Monthly Archives: September 2014

Unruhig…

Logbucheintrag 3.9. Unruhig … … war die Nacht. Dienstag ist Livemusik an der Promenade angesagt und diese berieselte uns bis 4 Uhr in der Frühe.  Danach kam der Müllwagen um alle Abfallkörbe zu entleeren.   Wir haben übrigens die Taverne in der 5 oder doch 6 Reihe gefunden. ELA können wir nur weiterempfehlen. Das Ambiente, die leiste musikalische Untermalung von griechischen Balladen und erst das Essen, einfach göttlich. Herwart hat Kaninchen und ich Muscheln (ausgelöst) in Tomatensoße mit Käse genossen.

Chania…

Wir genießen den Tag in Chania. Herwart konnte ausschlafen, ich habe einen tollen Morgenspaziergang im noch ruhigen Chania unternommen um anschließend ein sehr langes und gemütliches Frühstück auf Ciganka zu genießen. Dann aber war Arbeiten angesagt. Ciganka musste mal wieder gründlich innen gesäubert werden.  Zu zweit war auch dies bald geschafft. Zwischenzeitlich war ein Eisenverbieger (hat der Hafenmeister organisiert) hier um ein neues Kantstück für unseren Autopiloten anzufertigen. Er wollte das Neue oder reparierte Teil, je nach Verfügbarkeit von Material