Monthly Archives: Juli 2015

Knapp 5 Seemeilen…

…. haben wir heute nach dem Ablegen in Patitiri zurückgelegt  um im kleinen Fischerdorf Steni Vala wieder anzulegen. Gut dass wir kurz vor Mittag abgelegt haben und aufgrund der kurzen Strecke schon eine Stunde später wieder anlegen konnten, da vor dem Supermarkt ein Platz frei war. Hier ist es flach am Steg und so wird eigentlich empfohlen mit Heckanker und Bug anzulegen. Jedoch vor dem Supermarkt kann man auch mit Heck anlegen. Nicht ganz bis zum Kai und so haben

Nationalpark Nördliche Sporaden…

Der Park wurde 1992 offiziell eingerichtet, um die vom Aussterben bedrohte Mittelmeer-Mönchsrobbe zu retten. Die vielen verstreuten Inselchen sind seit jeher ein Paradies für die Vielzahl von Pflanzen und Tieren, darunter auch die große Kolonie der selten gewordenen Mönchsrobben. Rund 100 Exemplare dieser Meeressäuger, die bis zu 300kg schwer und 2 m lang werden können. Neben den Robben profitieren auch viele andere Lebewesen vom Schutzgebiet. Auf der Insel Gioura wachsen endemische Pflanzen und auf den steilen Felsen des unwirtschaftlichen Eilandes