Monthly Archives: Mai 2016

Arbeitsreiche Überfahrt….

Schon früh aus den Federn, wir wollten heute nach Catania. Wetterbericht gab das ok um locker nach Norden segeln zu können. Schon vom Ankerfeld Siracusa sind wir mit Segeln  raus und haben nach der Untiefe vor Siracusa Kurs auf Nord genommen. Gemütlich schob sich Ciganka Richtung Cap Coce, bis kurz nach Augusta (Öl Hafen). Auf Höhe des Cap dreht der Wind immer mehr auf Nord…. das war nicht gut, denn da wollten wir ja hin. Mal blies er mit 10,

Catania

Catania – Pulsierende Stadt im Schatten des Ätna Interessante Sehenswürdigkeiten und Monumente lassen sich bei einem Spaziergang durch Catania entdecken. Die pulsierende Stadt im Schatten des Ätna ist reich an prächtigen Palästen und Kirchen im Barock-Stil. Am Fuße der Südhänge des Ätna breitet sich Catania bis an die Küste des Ionischen Meeres aus. Nach Palermo ist die zweitgrößte Stadt der Region Sizilien eine pulsierende Hafenstadt im Schatten des Ätna. Der Vulkanausbruch 1669 und das katastrophale Erdbeben 1693 zerstörten Catania fast

Der Ätna (Etna) ….

 ….. ist Europas mächtigster Vulkan. Mit einer Höhe von 3352 Metern dominiert er weithin sichtbar die Ostküste Siziliens. Immer wieder trägt sich an seinen Flanken Dramatisches zu: Erdbeben erschüttern die Region, Aschewolken verdunkeln den Himmel, und Lavaströme zerstören Häuser hoch oben am Vulkan. Seit Äonen lenkte der Ätna das Geschick der Menschen in seinem Wirkungskreis. So verwundert es nicht, dass der Vulkan in der Antike als Wohnsitz verschiedener Götter galt und einen festen Platz in der Mythologie Siziliens hat. Seinen