Monthly Archives: August 2016

Valencia

  Kulturtag war heute angesagt. Also  mit dem Dingi bis zum Ende der Marina „gedüst“ wo wir an einem kleinen Steg unseren fahrbaren Untersatz festmachen konnten . Nun galt es die Busstation der Nr. 4 zu finden. Als wir auch das Problem gelöst hatten, hieß es warten.  Ab in den Schatten um etwas Kühlung zu haben.  Der Bus war vollklimatisiert, man bekam gleich eine Gänsehaut, und fuhr flott seine Route. Unser erstes Ziel die Valensibis Station. Dies ist ein Radl

Nun sind sie da …

  .. die Bilder von gestern. Ja es gibt etliches zu tun. Es ist ein Unterschied ob ein Boot nur 4-6 Wochen im Jahr genutzt wird oder im täglichen Gebrauch ist. So heißt es immer hinterher sein, damit keine (gröberen) Schäden/Abnutzungen  entstehen. Daher nützen wir „längere“ Marina Aufenthalte die ToDo Liste nicht zu lang werden zu lassen. Das eigenartige bei solchen Aktivitäten ist, fängt man erstmal an, sieht man in der Ecke dies und dort jenes und schon wurde aus