Monthly Archives: Dezember 2016

Atlantik Tag 3

Gestern noch haben wir festgestellt, dass der Wind zu wünschen übrig lässt. Das hat sich kurz nach Mitternacht geändert. Kontinuierlich nahm er zu, die Welle auch und wir begannen die Genua zu reffen, zu reffen bis nur noch ein Handtuch, Gästehandtuch übrig war.  Mit Schub der Welle sprinteten wir dahin. Das Spektakel dauerte gut 4 Stunden bis Wind und Welle wieder einschliefen.  Da haben wir wohl noch einen Zipfel des Ausläufers von Gibraltar erwischt, wo es heute Nacht richtig dollle