Wow….

Wir haben ausgeschlafen. Das frühe Aufstehen am Freitag hat sich bemerkbar gemacht. Den Schlaf der gerechten haben wir genossen.

Nach dem Frühstück galt es sich auf  Futuro Dos zu Recht zu finden. Wir bekamen Informationen…. Wie und was funktioniert und und und….

Was für eine neue Situation, bisher gaben wir die Informationen an unsere Gäste weiter und nun sind wir Gäste…

Wir beschlossen dass wir ca. 1o Seemeilen zur Bucht Ieraka (Yerakas) weiter zu ziehen.  Da die Brise  Wind nicht ausreichte um Segel zu setzen, ging es mit der Eisengenua zu unserem Ziel.

Die Bucht ist wie ein Fjord der in eine Lagune mündet. Vor dem Ort haben wir geankert und genossen die Ruhe dieser tollen Bucht.

Zum Abendessen wurde der Grill angeworfen. Wir genossen mit Salat und gegrilltem Fleisch sowie einem leichten Rotwein die Atmosphäre

Der Tag verging wie auch gestern wie im Flug.

Mal gucken wo es uns morgen hin weht.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.