Plan C….

Nachdem wir unseren Flug ins kalte Bayern gebucht haben, gab es wie schon gestern erwähnt die Überlegung hier in Poros noch ein paar Tage zu bleiben.

So galt es schnell etwas Passendes zu finden, den für heute waren O Winde angesagt und somit gut für die Futuro Dos um weiter zum Kanal von Korinth zu ziehen.

Wir sind schnell fündig geworden und haben uns ein Apartment mit Küche und Balkon mit Meerblick gebucht. Dies befindet sich unweit vom Hafen von Poros.

Unsere Taschen schnell gepackt und als die Futoro Dos abgelegt hat begaben wir uns zum Apartment. 700 m hieß es  bei der Buchung aber nach dieser Entfernung gab es nicht das Gebuchte. Nach weiteren 700 m fanden wir das Gesuchte und hilfsbereites Personal half uns.  Obwohl eigentlich zu früh für den Check in durften wir unsere Apartment beziehen. Wir genossen den Blick über die NO Bucht von Poros.  Auch alles andere war passend. Nach einer Pause begaben wir uns zum Supermarkt um uns für die nächsten 3 Tage einzudecken.

Herwart hatte Appetit auf Souflaki  und so marschierten wir, frisch renoviert am Abend, zum Anlegekai wo sich gegenüber ein passendes Lokal befand. Vorher erkundigten wir uns noch nach den Fahrzeiten und Preise der Fähren. Auch ein Hotel in Athen haben wir schon gebucht, da unser Flug um 11:30 Uhr geht – zu früh um von der Insel zeitig zum Flughafen zu kommen.

Wir genießen die ruhige und gemütliche Stimmung am Balkon.  Etwas ganz anderes was wir bisher gewohnt waren.

Somit sind wir wieder Landratten und die Segelzeit leider viel zu früh zu Ende. Schade.

Wenn es wieder aufs Wasser geht, geben wir euch natürlich Bescheid. Wir wünschen euch eine gute Zeit.

PS: 20:30 Uhr immer noch 26 Grad… göttlich

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.