Überbackene Auberginen

 

Für 4 Personen

3 mittelgroße Auberginen

1 – 2  Mozzarella

2  Gläser Tomatensoße würzig (Nudelsoßen mit diversen Geschmack – Arrabiata, Ricotta etc. oder selber würzen )

Olivenöl

Knoblauch nach Geschmack

 

Die Auberginen in Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl in der Pfanne leicht anbraten bis sie leichte Bräune zeigen. Anschließend in einer  mit Olivenöl ausgepinselten Auflaufform schichten. Dazwischen immer etwas kleingehakten Knoblauch und Oregano (getrocknet)  streuen. Wenn die Auflaufform gefüllt ist, die Tomatensoße darüber  gießen und mit Mozzarella Scheiben belegen.  Ab ins Backrohr und so lange bei mittlerer Temperatur backen (je nach Herd ca. 20-30 Minuten) , bis der Käse braune Flecken bekommt.

Dazu essen wir gerne Baguette oder Fladenbrot.

Alternativ: Mit Zucchini alleine oder gemischt mit Auberginen schmeck es auch sehr lecker.

PS: Ist übrigens auch eine leckere Vorspeise….