PENNE ALLA CARLOFORTE

 …. (Penne-Nudeln nach Carloforte) oder PASTA ALLA CARLOFORTINA

… durch Zufall bin ich auf dieses Rezept gestoßen und die Erinnerung an Carloforte eine kleine Insel SW von Sardinen wurden nach. In Carloforte wurde Thunfischfang groß geschrieben und daher ist vermutlich dieses Rezept entstanden.

 

Für 4 Personen

Zutaten

  • 400gr. Penne Nudeln (natürlich auch mit anderen Nudelsorten machbar aber wir finden das Penne ausgezeichnet passt).
  • ca. 60g Basilikumpesto
  • Olivenöl Extravergine
  • Salz und Pfeffer
  • ca. 200gr in Öl eingelegten Thunfisch
  • 2-3 Tomaten je nach Größe
  • 1-2 Schalotte (je nach Geschmack)
  • Parmesan oder Pecorino

Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. In einer größeren Pfanne (wo die Pasta mit der Sauce vermischt werden kann) die geschälte und kleingehackte Schalotte braten, den Thunfisch hinzugeben und auf mittlerer Flamme ca. 5 Minuten braten, dann die zerschnittenen Tomaten hinzugeben, nochmals leicht salzen und auf niedriger Flamme 10 Minuten dünsten lassen. Dann vom Herd nehmen. Die Pasta in Salzwasser gar kochen, ab sieben unter die Fischsauce mischen, dann die grüne Basilikumcreme hinzugeben. Evtl. ein paar Esslöffel Nudelwasser dazugeben damit die Soße nicht zu trocken wird  und servieren. Dazu Parmesan oder Pecorino, grünen Salat und Baguette reichen.

Anmerkung: Diese „Fischpfanne“ kann auch mit frischem Fisch z.B. Seeteufel, statt Thunfisch zubereitet werden.

Beide Varianten sind echt lecker.